Sonntag, 12. Dezember 2010

Schnarchen

Guten Morgen,

bei uns sagt man ....in aller Hergottsfrühe...., denn ich habe einen Schnarcher Zuhause. Es ist Sonntag und ich könnte heute ja mal ein paar Stündchen länger schlafen. Keine Chance es ging schon die ganze Nacht, es fängt langsam an mit pusten und steigert sich dann langsam zu einem ohrenbetäubenden schnarchen. 

Erst bekommt er einen kleines Rüttler, für 2 Minuten ist dann Ruhe...schnell wieder einschlafen, denke ich. Ich rüttle, huste, wackle...nichts hilft.

Um 7:00 Uhr reicht`s ich steh auf. 

Jetzt kann ich in aller Ruhe Eure schönen Blogs besuchen und wenn Schatz nachher aufsteht und fragt: 

"Bis Du schon auf?" 
bekommt er folgende Antwort.

Ja, ich hatte Angst du frißt mich auf, du Schnarchbär !!!

Wünsche Euch allen einen wunderschönen 3 Advent




Kommentare:

  1. Hallo Heidi, ich kann dich gut verstehen, das geht mir oft auch so. Ich habe meinem Mann in der Apotheke Schnarchöl gekauft. War ein Tipp von meiner Tochter, sie arbeitet in der Apotheke und was soll ich sagen, es hilft, mann muß vor dem Bettgehen nur damit gurgeln und schon wird es besser.
    Ich wünsche dir noch einen schönen 3. Advent vielleicht kannst du ja ein Mittagsschläfchen einlegen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    das schlaucht aber ganz schön.
    Und gerade wenn man dann länger liegen bleiben könnte und Hundemüde ist.....nutzt nix....aufstehen.
    Wünsch dir einen gemütlichen 3. Advent und vielleicht kannst du ja am Nachmittag ein wenig dösen?!
    Liebste Grüße,Moni

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...