Mittwoch, 25. Januar 2012

Petersilienwurzelsuppe

Bilder gibt´s heute vom Essen keine...um 16:45 Uhr von der Arbeit Zuhause angekommen...um 18:00 Uhr wollen gerne alle Essen, weil....sie haben Hunger.
Plus Enkelkind das ungefähr zwanzig mal OMA ruft und zwei Hunde die mir ständig zwischen die Füsse laufen...es könnte ja was runter fallen...raus aus der Küche ihr beiden.

Vorgekocht...ist in einer Stunde mit Tisch eindecken unmöglich.




Petersilienwurzelsuppe


3 Stck Charlotten in Würfel schneiden
3 Stck Petersilienwurzeln in Würfel schneiden
beides in Butter andünsten
200 ml Weißwein zugeben und einreduzieren
500 ml Kalbsfond zugeben und aufkochen
Salz und Pfeffer
der Stabmixer kommt jetzt zum Einsatz, bis die Suppe schön cremig ist
200 ml Sahne    schön schaumig      fertig!

Salatteller


Chikoreeblätter  um den rechten Tellerrand legen mit Tomatenspalten
Endiviensalat  mittig
Gurkenscheiben linke Seite
manchmal mach ich einen Knoblauchdip aus Schmand zum Chikoree, aber der Schmad war gestern alle, hab ich am Sonntag für den Kuchen verbraucht.


Lasagne

Für die Lasagne benutze ich kleine feuerfeste Formen, sie sind genau so groß
wie ein Lasagneblatt. In einer grossen Form gefällt`s mir nicht so gut, es lässt sich immer so schlecht portionieren.
Bolognesesosse...muss ich nicht erklären
Bechamelsosse...auch nicht
400 g Käse    ich mische Gouda und Morzarella




Ich liebe es wenn alle da sind.
Guten Appetit !
Bis bald Ihr Lieben


          

       












Kommentare:

  1. Hallo liebe Heidi,
    bin gerade auf Deinen Blog gestoßen. So ansprechend, dass mir das Wasser im Mund zusammenläuft. Gibt hier leider nichts Gleichwertiges!!! im Kühlschrank. Aber morgen gibt es Petersilienwurzelsuppe!!!
    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn! Und dann auch noch drei Gänge! :o)
    Du hast das ja gut im Griff!
    Ist aber halt auch echt was schönes, wenn alle zusammen essen...:o)
    LG
    Steffi
    P.S.: Danke fürs Rezept! Werde ich mal testen!

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Menü hast Du zusammengestellt-lecker!!!!Du verwöhnst auch so gern Deine Lieben.Ich finde das schön.GLG,Evy

    AntwortenLöschen
  4. So Heidi, du willst also, dass ich dick bin und kein Kleid bekomme. Quäle mich gerade sehr im Maßhalten und du verführst zu Leckereien mit fetthaltigen Dingen.

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ist auch schö, Heidi. Einen ganzen Tisch voll hungriger Leute, himmlisch. Da kocht frau doch gerne.
    Laßt es euch gut gehen Annerose

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...